Sperrgutversand

Sperrgut stellt kein Problem dar

Kennen Sie das Problem auch? Sie haben eine sperrige Warensendung und wissen nicht wie Sie diese versenden können. Da gibt es im Internet die verschiedensten Dienstleister die Ihnen diese Aufgabe gerne abnehmen. Dank eines ausgeklügeltem und modernem Versandwesen und der dazu gehörigen Infrastruktur können nicht nur kleine Pakete im In- und Ausland verschickt werden. Nein, es können problemlos auch große und schwere Pakete versendet werden. Meist sind diese Pakete auch noch sperrig dazu, was ihnen den Namen Sperrgut eingebracht hat. Aber auch hier gilt es, bestimmte Regeln zu beachten. Innerhalb Europas verläuft der Versand recht unkompliziert. Das liegt an dem grenzfreien Warenverkehr. Das ist dazu kostengünstig und dauert nur minimal länger bis die Pakete zur Auslieferung kommen.

Was aber ist Sperrgut und wie sind die Versandwege

Ein Paket, welches als Sperrgut deklariert ist, kann nicht automatisch sortiert und bearbeitet werden. Das liegt meist an der Größe und dem Gewicht. Das Sperrgutpaket geht meist deutlich über das Gurtmaß und das Höchstgewicht hinaus, so dass es ein besonderes Handling erfordert diese Pakete zuzuordnen und zu transportieren. Die meisten Pakete werden auf dem kürzesten Weg transportiert, was meist bedeutet dass diese auf einen LKW geladen werden. Bei weiteren Entfernungen jedoch, zum Beispiel andere Kontinente, ist der Versand durchaus auch mit Schiff oder Flugzeug möglich. Auch eine Kombination aus allen drei Transportmitteln ist möglich und führt zu gewünschtem Erfolg. Zudem ist der Zeitpunkt der Auslieferung meist schon so planbar, dass Sie Ihrem Kunden mitteilen können wann das Paket sein Ziel erreichen wird. Das ist ein besonderer Vorteil der Sperrgutpakete.

Optionen und Preise

Sperrgut ins Ausland versenden kostet mehr als wenn Sie dieses innerhalb Deutschlands zustellen lassen. Was genau im Einzelnen da auf Sie zukommt, wird Ihnen der ausgewählte Dienstleister vor Auftragsannahme mitteilen können. So haben Sie immer die Möglichkeit einen zweiten Dienstleister zu fragen bevor Sie die Aufträge zur Paketbeförderung abgeben. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit weitere Service-Leistungen optional zu buchen. So können eine Botenabholung oder einen Expressdienst beauftragen, welches den Sinn hat, dass Ihr Paket zu Hause abgeholt wird und sich die Laufzeit um ein paar Werktage verkürzt. Diese Leistungen aber sind kostenpflichtig, machen aber in bestimmten Momenten Sinn. Auch beim Versand von Sperrgut ins Ausland sind verschiedene Punkte zu beachten. Zum Beispiel ob in dieses Land überhaupt Sperrgutsendungen verschickt werden dürfen.

Fazit

Dank der heutigen Transportwege und Laufzeiten ist der Versand von Sperrgutpaketen weltweit kein Problem mehr. Die meisten Dienstleister haben dieses in ihren Angeboten. Problemlos und schnell sind die Pakete transportiert.

Mehr Infos und die direkte Buchung finden Sie hier!